Planung und Beteiligung

In Wiesbaden befindet sich das Projekt in der Entwurfs- und Genehmigungsplanung. Die Fachleute bereiten in den kommenden Wochen und Monaten die Unterlagen für den Planfeststellungsantrag auf und erarbeiten ein detailliertes und realisierbares Konzept für die Linienführung inklusive Haltestellen sowie wichtiger Verknüpfungspunkte.

In Mainz befindet sich das Projekt momentan noch in der Vorplanung. Drei von den Planern erarbeitete Streckenvarianten wurden den Bürgerinnen und Bürgern im April 2018 vorgestellt, ab September 2018 wurden alle drei Varianten im Rahmen von vier Workshops mit Einzelhändlern und Interessensvertretern vertieft. In einem abschließenden fünften Workshop diskutierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer – ausgehend von gemeinsam erarbeiteten wesentlichen Begutachtungskriterien – intensiv die Vor- und Nachteile der Streckenoptionen. Anschließend stimmten sie darüber ab, welche Linienführung als Empfehlung an die Politik gehen sollte. Die Streckenvariante über die Große Bleiche machte deutlich das Rennen.

Auch der Rheinau-Taunus-Kreis ist der CityBahn GmbH im März 2018 beigetreten, die Vorplanung beginnt Anfang 2019.

Wir freuen uns auf Ihre Fragen zum Thema "Planung und Beteiligung". Bitte füllen Sie dazu das folgende Formular aus und klicken Sie auf "ABSENDEN":

 

Datenschutzbestimmungen
ESWE Logo Branding
Mainzer Mobilität Logo Branding
RTV Logo Branding
Rhein-Main-Verkehrsverbund Logo Branding